Beatrice Egli über sich und Helene

Noch im letzten Jahr war Beatrice Egli eine Kandidaten bei ‚DSDS‘ nun kann sie den Musikpreis „Echo“ ihr eigen nennen. Der Erfolg will nicht abreißen und Beatrice beweist, dass man auch nach dem Ende der TV-Castingshow erfolgreich sein kann.

beatrice egli in der helene fischer show 2013

Beatrice Egli bei der „Helene Fischer Show 2013“, Foto: ZDF (youtube)

Beatrice Egli wird aufgrund ihrer blonden Haare und derselben Musikrichtung oft mit Schlager-Superstar Helene Fischer verglichen. Auch privat kennen sich die beiden Sängerinnen und verstehen sich blendend: „Wenn wir aufeinander treffen, verstehen wir uns ohne große Worte, wir wissen einfach wie es dem anderen geht. Wir fühlen relativ gleich, denn z.B. werden wir immer wieder gefragt, warum wir immer so gut gelaunt sind. Ich denke mir dann, ich darf machen was ich liebe – natürlich bin ich gut gelaunt. Und es ist schön, eine so erfahrene Kollegin zu haben, mit der ich mich auch einmal über solche Dinge austauschen kann. Sie aber eine Freundin zu nennen, dafür bräuchte man einfach viel mehr Zeit. Generell ist es für mich schwierig, Freundschaften aufzubauen und zu pflegen.“

 

Den kompletten Artikel kannst du auf klatsch-tratsch.de lesen

[asa_collection content_de, type=random, items=1]helene_sonstiges[/asa_collection]

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.