Helene Fischer betörte mit Gesang und Tanz

Die Entertainerin bewies ihr Talent als Sängerin und Akrobatin

Helene TV-Auftritt

Mit ihrer eigenen TV-Show begeisterte der Schlagerstar Helene Fischer am 25. Dezember ihr Publikum in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Die Entertainerin versüßte ihren Fans den Christtag mit einer außergewöhnlichen Gesangsshow, zu der sie allerlei musikalische Gäste einlud, und die zur besten Sendezeit im ZDF, SRF und ORF ausgestrahlt wurde. Das Multitalent bewies aber nicht nur ihre stimmlichen Qualitäten, sondern betörte das Publikum auch mit atemberaubender Akrobatik.

Bezaubernde Duette

Drei Stunden lang bot Helene Fischer ein abwechslungsreiches Programm und zeigte in zahlreichen Duetten ihr großes musikalisches Repertoire. Gänsehautfeeling gab es etwa beim Lied „I will always love you“ mit Chelsea Fontenel. Überraschend gut war die Songauswahl bei der Performance mit Peter Kraus, die auf altbackenen Rock’n’Roll verzichtete. Das Duett mit Leona Lewis genoss Helene Fischer ganz besonders – man merkte, wie sehr sie ihr Idol bewundert. Von Beatrice Egli über Sunrise Avenue bis Lindsey Stirling gab es einen bunten Mix an Show und Gesang und heißer Akrobatik. 

Show-Details

Die knapp dreistündige Show wurde an zwei Abenden in Berlin aufgezeichnet und lockte bei der Erstausstrahlung fast fünf Millionen Zuschauer vor die deutschen Bildschirme. In Österreich schauten über 500.000 zu.

Quelle: oe24.at

 

[asa_collection content_de, type=random, items=1]helene_sonstiges[/asa_collection]

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.