demnächstdemnächst

Helene & Florian: Daheim ist der Job tabu

Helene Fischer und Florian Silbereisen sind DAS schillernde Schlager-Pärchen des deutschen Showbiz. Doch gerade weil die beiden regelmäßig im Rampenlicht stehen: Zuhause ist der Job Tabu-Thema Nummer eins.

helene-fischer-florian-silbereisen

„Liebe ist Arbeit, Arbeit, Arbeit“, wusste einst schon Hape Kerkeling. Ein Spruch, den sich sicherlich nicht nur so mancher Otto Normalbürger zu Herzen genommen hat, auch Volksmusik-King Florian Silbereisen und Schlager-Queen Helene Fischer dürften die Phrase verinnerlicht haben. Denn gerade wenn beide Partner als A-Lister im Rampenlicht der gleichen Branche stehen, wird’s mit dem privaten Glück gleich nochmal doppelt so schwer.

Doch Helene Fischer und Florian Silbereisen haben offenbar für sich einen Weg gefunden, wie Karriere und Liebe Hand in Hand gehen kann. Und das Geheimnis ihrer Beziehung ist keine Hexenkunst: Zuhause wird über die Arbeit kein Wort verloren. Stattdessen lautet das Motto: Schillernde Bühnenfigur ablegen, rein in die Jogginghose und stinknormaler Lebensgefährte sein. Das klappt überaus gut, wie Florian Silbereisen im Gespräch mit Express.de erklärt.

„Ich kann Berufs- und Privatleben ziemlich gut trennen. In meinen Shows versuche ich, alles zu geben, schrecke vor nichts zurück, auch wenn ich mir mal ein blaues Auge hole“, so Silbereisen. Wenn der König der Volksmusik aber mal seine Krone niederlegt, dann steht Helene Fischer im Mittelpunkt: „Aber wenn ich gerade nicht arbeite, dann genieße ich das genauso konsequent und rede kein Wort über meinen Job!“

Quelle: ampya.com

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.