demnächstdemnächst

Helene nominiert für ROMY 2014

In der Kategorie „SHOW“ ist Helene für den österreichischen Film- und Fernsehpreis nomimiert!

helene fischer und romy statue
Romy und Helene: die Ähnlichkeit ist verblüffend, Foto: Kurier, Universal Music Germany

 

Seit 1990 gibt es den Romy Film- und Fernsehpreis, der wichtigste dieser Art in Österreich, bei welchem Produktionen und Künstler aus dem gesamten deutschsprachigen Raum geehrt werden. In diesem jahr wurde nun zum ersten mal auch Helene Fischer für ihre Leistungen im Show-Bereich nominiert, sie tritt gegen heimische Stars wie Armin Assinger, Andy Borg, Johanna Setzer & Norbert Oberhauser, Mirjam Weichselbraun & Klaus Eberhartinger sowie ihren Landsmännern Joko Winterscheidt & Klaas Heufer-Umlauf an.

Noch bis zum 28.03.2014 kann jeder auf der Website von Kurier online seine Stimme abgeben, also nicht warten, sondern fleissig für Helene Fischer stimmen!

Hier geht es zur Abstimmungsseite: Romy 2014 Voting

Hauptseite der Romy-Veranstaltung: Romy auf kurier.at

Am 26.04.2014 wird die Romy Verleihung im Fernsehen dann um 21:05 auf ORF 2 LIVE übertragen, Pflichttermin für alle Mitwähler!

 

Verblüffende Ähnlichkeit mit Helene
An Romy Schneider angelehnte Skulptur

Ihr Nominierungsprofil auf kurier.at:

Helene Fischer überzeugte in ihrer Show zu Weihnachten als Sängerin und Entertainerin und ist nun erstmals für die ROMY nominiert.

Es war ein Feuerwerk, das Helene Fischer in der nach ihr benannten Show zu Weihnachten abbrannte: Sie präsentierte sich nicht nur als tolle Sängerin, sondern auch als vielseitige Entertainerin mit großen tänzerischen Fähigkeiten und als charmante Gastgeberin. Die Begeisterung, die sie in Berlin von der Bühne aus erzeugte, strahlte bis in die Wohnzimmer von Millionen aus. Dafür nominiert die Jury Helene Fischer erstmals für die Goldene ROMY in der Kategorie  Show.

Top-Platzierungen

Diese Frau macht derzeit alles richtig. Helene Fischer steht am ersten Gipfel ihrer noch jungen Karriere, wie nicht zuletzt die Top-Platzierungen ihres neuen Albums „Farbenspiel“ und der Single „Atemlos durch die Nacht“ auch in Österreich belegen. In Deutschland sorgte das Album für einen „Jahrtausend-Rekord“ – kein anderes Album verkaufte sich in der ersten Woche so oft. Bereits nach drei Tagen hatte es Goldstatus.

Helene Fischer wurde am 5. August 1984 in Krasnojars in Sibirien geboren. Seit 1988 lebt sie in Deutschland. Schon in Schulzeiten spielte sie Theater. Nach dem Realschulabschluss  absolvierte sie eine Musical-Ausbildung in Frankfurt.

Bereits damals hatte sie erste Engagements in der „Rocky Horror Show“ oder in Schlager-Revues. Ihren musikalischen Durchbruch jedoch verdankt sie ihrer Mutter: Diese schickte eine Demo-CD ihrer Tochter an die Agentur von Jean Frankfurter. Dadurch ergattertesie ihren ersten Plattenvertrag und hatte nur kurz später bereits ihren ersten Fernsehauftritt, bei dem sie mit ihrem heutigen Lebensgefährten Florian Silbereisen ein Duett sang.

Durchbruch

2006 erschien Helene Fischers erstes Album „Von hier bis unendlich“, 2007 gelang der Durchbruch. Sie bekam Platin für ihr Album, wurde zur „erfolgreichsten Sängerin 2007“ ernannt und ging auf ihre erste Solo-Tournee.

Seit dem ist Helene Fischer ein Fixstern am Schlagerhimmel. 2009 erhielt sie die ersten zwei Echos ihrer Karriere. 2011 landete ihr fünftes Studioalbum „Für einen Tag“ erstmals auf Platz eins der deutschen Charts und wurde nach zwei Wochen mit Gold ausgezeichnet. 

Unzählige Auszeichnungen und Preise folgten bis heute, darunter die „Krone der Volksmusik“, mehrfach der deutschen Musikpreis Echo, die Bambi und die Goldene Kamera.

Schauspiel

2012 versuchte sie sich erstmals als Schauspielerin im TV und übernahm eine  Rolle beim ZDF-„Traumschiff“, 2013 moderierte sie den Echo und die Bambi.

Seit 2008 ist Helene Fischer mit Moderator und Kollegen Florian Silbereisen liiert, sie treten auch immer wieder gemeinsam auf.

Helene Fischer ist heuer mehrfach in Österreich zu erleben, so man sich rechtzeitig Karten sichert bzw. gesichert hat, z. B. bei der Schlagernacht des Jahres 2014 in der Wiener Stadthalle (16.3.), Seebühne Bregenz (1.6.) und Seebühne Mörbisch (15./16.7.). Die „Farbenspiel – Live“-Tour führt sie am 24./25.10 nach Wien.

Hier geht es zur Abstimmungsseite: Romy 2014 Voting

 

Quellen: ots.at, kurier.at

One Comment
  1. Avatar

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.