Helene Fischer - Farbenspiel Live

Konzertveranstalter warnt vor „unverschämten Preisforderungen“

Keine Karten auf dem Schwarzmarkt kaufen!

Live on Stage: Helene Fischer, Foto: Sandra Ludewig

Helene Fischer ist die derzeit wohl erfolgreichste deutsche Live-Künstlerin. Ihre Konzerte sind in Rekordzeit ausverkauft. Vielen Fans bleibt da nur noch die Hoffnung auf den Schwarzmarkt. Doch genau davor warnt nun der Tourneeveranstalter der Sängerin: Es gebe mittlerweile unverschämte Preisforderungen auf diversen Online-Plattformen.

Sie ist der Superstar des deutschen Schlagers: Helene Fischer (29, „Farbenspiel„). Die preisgekrönte Sängerin bricht alle Rekorde, ihre Konzerte sind im Handumdrehen ausverkauft. Doch offenbar wollen auch andere von diesem Erfolg profitieren. „Der enorme Andrang auf die Tickets zur Aufzeichnung des TV-Events ‚Die Helene Fischer-Show‚ hat offensichtlich wieder zahlreiche Schwarzhändler und Wiederverkäufer dazu animiert, Ihre Nachfrage beziehungsweise Ihr Interesse für unseriöse Geschäftspraktiken auszunutzen„, warnt der Konzertveranstalter Semmel Concerts auf seiner Facebook-Seite.

Auch für die diesjährige Hallentournee gibt es mittlerweile unverschämte Preisforderungen auf diversen Online-Plattformen einschlägiger Zweitanbieter oder auch bei Ebay„, schreibt das Unternehmen weiter. „Dies ist weder in Helene Fischers, noch in unserem Sinne! Wir haben daher umgehend alle möglichen rechtlichen Schritte eingeleitet, um Sie vor solchen Praktiken bestmöglich zu schützen.“

Da jedoch der Weiter- bzw. Wiederverkauf von Tickets rechtlich nicht eindeutig geregelt sei, werde sowohl Fischers Management als auch der Tourneeveranstalter alles daran setzen, diesen Anbietern ihre Geschäfte so schwer wie möglich zu machen.

Fans, die bisher noch kein Ticket ergattern konnten, dürfen sich laut dem Veranstalter noch Hoffnungen machen. Für die Herbsttournee 2014 seien noch einige Plätze gesperrt, „die nach endgültiger Klärung der produktionstechnischen Gegebenheiten umgehend für den Verkauf freigegeben werden.“

Die Helene Fischer Tour 2014Farbenspiel – Live“ startet am 25. September in Riesa. Zum ersten Mal soll unmittelbar vor, beziehungsweise innerhalb der eigens dafür konstruierten Bühne, ein Bereich entstehen, in dem eine limitierte Anzahl von Fans stehen und somit ihrem Idol ganz besonders nah sein kann. Alle anderen Bereiche in den Arenen bleiben voll bestuhlt. Die Aufzeichnungen für die „Helene Fischer Show 2014“ finden am 11. und 12. Dezember in Berlin statt.

 

[asa_collection content_de, type=random, items=1]helene_sonstiges[/asa_collection]
2 Kommentare
  1. Avatar
    • Alexander

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.